Language
Sekretariat: +49 4403 9798 0 Fax: +49 4403 9798 100 info@bbs-ammerland.de
Aktuelle Nachrichten

Innovativer Unterricht an der BBS trägt bald Früchte

2021-01-12 17:24
von Oliver Plohnke
Presse, News
Innovativer Unterricht an der BBS trägt bald Früchte

Ausbildung Obstbaumwiese und Blühstreifen entsteht mit Preisgeld des deutschen Lehrerpreises

Obstbaumwiese

Von Christian Quapp

Rostrup/Ammerland – Für ein Umwelt- und Nachhaltigkeitsprojekt sollten die 3000 Euro Preisgeld eingesetzt werden, die Jan Meiners, Timo Berssen, Clemens Kanschat und Michael Lück, Lehrer an der BBS Ammerland im November 2019 für den 2. Preis in der Kategorie „Unterricht innovativ“ beim Deutschen Lehrerpreis erhalten haben.

Dieses Projekt wurde im vergangenen Jahr umgesetzt und soll bald im wahrsten Sinne des Wortes Früchte tragen.

In Zusammenarbeit mit dem Umweltbildungszentrum Ammerland ist eine Obstbaumwiese entstanden. Nach der Planung durch die Schulleiterin Wilma Eberlei, die Fachlehrerin Susanne Schmitz und die Fachlehrer Martin Drees und Edgar Janssen wurde im Frühjahr auf einer Fläche von 350 Quadratmetern zunächst eine Blühfläche angelegt. Mit Schülern der einjährigen Fachschule Agrarwirtschaft – Schwerpunkt Gartenbau und Auszubildenden Gärtnern wurden im Dezember Süß- und Sauerkirschen, Apfel, Birne, Pflaumen, Renekloden und vier Sanddornsträucher gepflanzt. Die angehenden Meister der Fachschule Gartenbau haben dabei die Auszubildenden angeleitet und damit auch einen Teil ihrer eigenen Ausbildungsinhalte umgesetzt.

In diesem Jahr, spätestens aber 2022, sollen dann die ersten Früchte geerntet werden können – und auch die werden wieder in der Ausbildung eingesetzt. Das Obst soll künftig von Schülerinnen und Schülern der Bereiche Gastronomie und Hauswirtschaft verarbeitet werden.

Zurück

© 2021 BBS Ammerland